Strassen- und Brückenbau

Straßenbau nach den neuesten Erkenntnissen insbesondere der Regenrückhaltung:
Lageplan der AS 1, Gemeinde Ammerthal

– Anschluss- und Kotenpunkte
– Kreisverkehrberechnungen


Beispiel: Anschluss Franzosenäcker
Im Einzelnen ergibt sich vornehmlich folgender baulicher Gestaltungsfall:
Entflechtung des Fußgänger- und Radverkehrs
Rechtwinkliger Anschluss der Knotenpunktarme auf die Kreisfahrbahn
Entwurfselemente
– Außendurchmesser: 40m (Mindestdurchmesser 26m)
– Normbreite der Kreisfahrbahn 6.00m (in Abhängigkeit vom Außendurchmesser)
– Radius der Kreisverkehrsein- und ausfahrten 15m (Mindestdurchmesser 10 bzw. 12m)
– Fahrstreifenbreite der Zu- und Ausfahrten 4,5m (Mindestens 3,25 bzw. 3,50m)
Geschwindigkeitsdämpfender Ausbau zwischen 20 km/h und 40 km/h (Innerorts) Unterbindung von unkontrollierten Überholvorgängen im einspurigen Kreisverkehr Ermöglichung eines leichten „Einfädelns” von weniger belasteten Knotenpunktarmen, da Hauptknotenpunktarme (Leopoldstraße, und AM 30) nur geschwindigkeitsgedämpft in den Kreisverkehr einfahren. Unterbindung von „tangentialen Schneidens” des Geradeausverkehrs (gefährliche Wegeverkürzungen) Erkennbarkeit des Kreisverkehrs auch von nicht ortskundigen Verkehrsteilnehmern


Kreisverkehr an den Franzosenäckern


Kreisverkehr an der Barbarastraße


Anschluss- bzw. Knotenpunkt beim Kaufland Amberg an die B 85


BRÜCKENBAU

Als führendes Ingenieurbüro in der Umwelttechnik haben wir eine besondere Verantwortung dafür, dass beim Infrastrukturausbau und der Verkehrsentwicklung in unserer Region mehr als bisher die Interessen der Umwelt und der Menschen im Mittelpunkt stehen.

Erfreulich ist auch, dass bei der Bevölkerung, sowie den Verwaltungen das Verständnis für den Umweltschutz in den letzten Jahren gewaltig gewachsen ist. Zahlreiche Projekte beweisen, dass Strassen und Brücken schonend in die Natur und die Landschaft einbezogen werden.

Unser Ingenieurbüro – Team setzt sich mit den Wirkungen auf die Umwelt durch permanente Fortbildung der Verkehrsingenieure auseinander. Dies ist ein Zeichen für die Sensibilität, die mit der Planung und Überwachung an Bedeutung gewinnt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.