Spatenstich für Brücke in Sulzbach – Rosenberg

In Sulzbach – Rosenberg im Bereich der Kläranlage beginnen die Bauarbeiten für eine neue Brücke.

Herr Bürgermeister Göth, Frau Stadtbaumeisterin Schöllhorn, Herr Rubenbauer (UTA-Ingenieure) und Herr Birke (Fa. Englhard) begannen am 09.07.2013 die Arbeiten mit einem Spatenstich.

Die alte Brücke war in die Jahre gekommen und kann die Anforderungen einer zeitgemäßen Verkehrsanbindung nicht mehr gewährleisten.  Die einspurige, sehr schmale Brücke wird durch eine neue Brücke mit 6,00 m Fahrbahnbreite ersetzt. Insbesondere die Tragfähigkeit der alten Brücke wurde von der Feuerwehr beanstandet, die das Bauwerk nicht mit Ihren Fahrzeugen befahren konnte.

 

Die neue Brücke erhält eine Pfahlgründung mit 6 Pfählen, die in etwa 8 m Tiefe in den Felshorizont einbindet.

Bei der Festlegung der Bauwerksmaße wurde auch der Hochwasserabfluss berücksichtigt. Hierzu wurde durch unser Ingenieurbüro eine 2-dimensionale Hochwasserabflussberechnung erstellt.

Alle am Bau Beteiligten wünschen der Maßnahme einen unfallfreien Verlauf.

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.